Noch eine Woche

Was soll man sagen, die deutschen Tarife für’s iPhone sind raus, und sind – wie zu erwarten war – nicht unbedingt berauschend. Überraschend ist vor allem immer wieder der Gebrauch des Wortes „Flat“. Noch nachvollziehbar sind immerhin die Bedingungen für die „Weekend-Flat“: sie gilt nur für das T-Mobile- und Festnetz. Richtig ärgerlich finde ich die Hotspot-„Flat“: sie gilt für alle T-Mobile-Hotspots … aber nur in Deutschland! Wenn etwas das alte Denken der ehemaligen Bundespost entlarvt dann das. Mit einem relativ teuren Vertrag will man doch auch mal an einem T-Mobile Hotspot im Ausland, z.B. an einem Flughafen online gehen können, ohne dafür Roaming-Gebühren bezahlen zu müssen. Bei der UMTS-„Flat“ sieht’s leider auch nicht viel besser aus: die kann bei Überschreitung einer bestimmten Datenmenge (hängt vom gewählten Vertrag ab) auf 64 Kbit/s Downstream gedrosselt werden, auch wenn dies anscheinend bisher nur sehr selten der Fall war. 

Aber trotz dem nach wie vor eher weniger attraktiven Vertrag werde ich in genau einer Woche zuschlagen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s